Mathea
Kidizin Sane

Mathea

SCHALL. präsentiert Mathea
Tour 2020

Mit ihren 21 Jahren mag Mathea vielleicht jung sein, dennoch hat sie schon einiges zu erzählen – und man lauscht ihren Geschichten gerne. Mit über 40 Millionen Streams auf Spotify ist sie im April 2020 die meist gehörte Künstlerin Österreichs. Warum? Weil man die Ehrlichkeit in ihren Songs spürt. Urban Pop mit gewöhnlichen Gefühlen aus einem ganz gewöhnlichen Leben, der genau deshalb so nahe geht. Bereits mit der Debütsingle „2x“ gelang Mathea 2019 der Durchbruch. In ihrer Heimat stürmte der Song die Chartspitze und wurde kurze Zeit später mit Platin veredelt. „Die Texte bleiben komplett bei der Wahrheit – für mich zumindest, denn ich habe das alles genau so erlebt“, so Mathea. In ihren Lyrics geht es um das Zwischenmenschliche, um Höhen und Tiefen: Freunde (und solche, die keine mehr sind), Familie und natürlich Liebe – im Guten wie im Schlechten. Dabei verliert sie nie das Selbstbewusstsein, das für ihre Texte essentiell ist. „Ich glaube, ich bin eine ganz gewöhnliche 21-jährige junge Frau“, sagt sie. „Mit einem ganz gewöhnlichen Leben – mit Problemen, Ängsten, Sorgen und schönen Momenten. Davon erzähle ich in den Songs – so ehrlich, ungeschminkt, schnörkellos und direkt, wie wenn ich es meiner besten Freundin oder meinem besten Freund erzählen würde.“ Das Ganze würzt sie mit unwiderstehlichen Rhythmen, coolen Sounds sowie einer Stimme, die gekonnt die Balance zwischen Power und Verletzlichkeit hält.

09.09.20    Stuttgart, Im Wizemann
10.09.20    München, Technikum
12.09.20    Hamburg, Knust
14.09.20    Berlin, Columbia Theater
15.09.20    Leipzig, Werk2
16.09.20    Köln, Kulturkirche
17.09.20    Mainz, KUZ

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)
Schlagwörter :

Mehr in dieser Kategorie:

« The Analogues Henning Wehland »