„COME to the WOODS“ – Open Air
Andreas Hornoff

„COME to the WOODS“ – Open Air

SCHALL. präsentiert „COME to the WOODS“ – Open Air

Im Sommer vergangenen Jahres veranstalteten Woods of Birnam unter dem Motto „COME to the WOODS“ auf dem ausverkauften Dresdener Konzertplatz „Weißer Hirsch“ ihr erstes eigenes Open-Air-Festival in ihrer Heimatstadt. Da lag es selbstredend auf der Hand: Dieser Erfolg schreit nach einem Nachschlag! Und am 22.06. ist es nun so weit. Neben den Gastgebern werden wieder drei von der Band hoch geschätzte Künstler auftreten. Zunächst: das Dresdener Duo Ätna, ein mit den Woods lange befreundetes Elektro-Pop-Duo, das aus Demian Kappenstein und Sängerin und Pianistin Inéz Schäfer besteht. Diese haben sich an der Musikhochschule in Dresden kennengelernt und ihr Sound wird so beschrieben: „Behutsame Pop-Hymnen, in denen doch lautstarke Emotionen mitschwingen.“ Mit And The Golden Choir haben die Woods den Musikproduzenten ihres Debütalbums, Tobias Siebert, eingeladen. Siebert sagt über sein Projekt: „Ein Mann und seine Schallplatten und viele Alter Ego.“ Mit seinem aktuellen, fantastischen Album „Breaking With Habits“ erlaubt er sich nun auch digitale Komponenten im Analogen und spielt dieses mit einer wunderbaren Liveband. Die dritte Band im Bunde sind die großartigen Hundreds. Das Geschwister-Duo Philipp und Eva Milner hat mit „Wilderness“ ihr drittes Album vorgelegt und die Woods sind große Fans der Band. Musikalisch begegnet man sich auf der Suche nach unkonventioneller Popmusik und der Liebe zu ausufernden Arrangements und ungewöhnlichen Beats. Hundreds werden ein Elektro-Akustik-Set spielen und das Publikum mit ungewöhnlichen Klangwelten verzaubern.

22.06.19    Dresden, Konzertplatz Weißer Hirsch

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)

Mehr in dieser Kategorie:

« Josh. & Band Alexa Feser »