Alexa Feser
Lukasz Wolejko-Wolejszoimage

Alexa Feser

SCHALL. präsentiert Alexa Feser
„A!“-Tour

Anfang Mai erscheint das neue Album von Alexa Feser mit dem Titel „A!“. Die Zeichen stehen für Alexa Feser auf Veränderung. Die Songwriterin verlieh dem Deutschpop mit ihrem Vorgänger-Album „Zwischen den Sekunden“ eine neue Tiefe. Das Repertoire von „A!“ wird sicherlich da anknüpfen, aber eben anders. Die erste Single „Gold reden“ zum Beispiel schwingt das Genre in neue Höhen. „Es ist poppiger, leichter“, kommentiert Alexa, die den Song co-produzierte. Dabei trägt er – wie die restlichen „A!“-Songs – alle Moleküle, die man an Alexas Musik liebt: das Hymnische und die Gabe, Alltagssituationen emotional aufzuladen. Die Musikerin spielt mit einer Leichtigkeit, dass auch komplexe Themen schwerelos erscheinen. „Ich vermisse das miteinander Reden. Gerade in der heutigen Zeit drohen wir da in eine Schieflage zu geraten. Wir müssen uns mehr dem Dialog stellen. Unterschiedliche Positionen werden doch erst dann verständlich, wenn das Gegenüber etwas Raum erhält, um zu erklären, was es denkt – was es fühlt.“ Ein Live-Club kann ein solcher Raum sein – und Alexa weiß ihn zu nutzen. Im April wird sie ihren Fans die Songs ihres neuen Albums eröffnen: exklusiv in kleinen Locations, vor Veröffentlichung und in voller Bandbesetzung!

23.04.19    Köln, Luxor
24.04.19    Stuttgart, clubCANN
26.04.19    Leipzig, Werk 2, Halle D
27.04.19    Berlin, Lido
28.04.19    Frankfurt a. M., Zoom
29.04.19    Hamburg, Knust

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)