Avec
Kidizin Sane

Avec

SCHALL. präsentiert Avec
Tour 2020

Avec, die 2015 aus dem Nichts auf der Bildfläche der österreichischen Musiklandschaft erschien und mit ihrem Hit „Granny“ für Furore sorgte, heimste gleich für ihr Debütalbum mehrere Nominierungen für den Amadeus-Award ein und wurde mit diesem in der Kategorie Alternative ausgezeichnet. Die Aufmerksamkeit und die Erfahrung des intensiven Tourens haben Avec und ihre Musik auf ihrem aktuellen Album „Heaven/Hell“ geformt: „Ich sehe Dinge heute mit verändertem Blick, anders noch als vor zwei, drei Jahren. Ich habe versucht, völlig ehrlich zu mir selber zu sein, nichts zu verstecken, mich und das, was mich umgibt, mehr denn je zu reflektieren. Ich bin mit diesem Album erwachsener geworden.“  Beim Hören des Albums bekommt – oder besser noch: überkommt – einen das Gefühl von „sphärischer Weite“, die einen melancholischen Wohlfühleffekt erzeugt. Wer Avec schätzt und ihren künstlerischen Weg verfolgt, weiß, dass sie in Interviews nicht über Gefühle sprechen möchte – was ihre aktuellen Single „Home“ umso interessanter macht, denn in dieser lässt sie uns an der Auseinandersetzung mit ihren eigenen Emotionen teilhaben. „,Home‘ ist ein Song über Liebe und das Ankommen. Man findet sein Zuhause bei einer Person, in einer Beziehung. Doch nach einiger Zeit verfliegen die Gefühle, man beginnt alles infrage zu stellen und ertappt sich dabei, an einer Illusion festzuhalten, der Illusion, wie es denn hätte sein können.“ Wie es hätte sein können, Avec live zu erleben, muss man sich nicht fragen, man kann es einfach tun.

15.04.20    Hall in Tirol, Kulturlabor Stromboli
16.04.20    Dornbrin, Spielboden
19.04.20    München, Strom
21.04.20    Berlin, Gretchen
22.04.20    Hamburg, Nochtspeicher
24.04.20    Köln, c/o pop Festival, Club Bahnhof Ehrenfeld
25.04.20    Salzburg, Rockhouse
29.04.20    Graz, Dom im Berg
30.04.20    Wien, Arena Wien

Zurück zu:
Präsentationen
(0 Stimmen)
Schlagwörter :

Mehr in dieser Kategorie:

« Alex Mofa Gang The Analogues »